Deine Vorteile:

kitabooster – Einführung
Du willst in deiner Arbeit mit Kindern wirklich etwas bewegen?
Dein pädagogisches Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft?
Dann lass uns loslegen und gemeinsam an deinem beruflichen Erfolg arbeiten!
Ich gebe dir als Berufseinsteiger:in im pädagogischen Bereich praktische und smarte Methoden an die Hand, die dein Selbstbewusstsein steigern. Dadurch bleibst du deinen pädagogischen Werten treu und wächst kontinuierlich in deine professionelle Haltung.
Hört sich gut an? Dann werde Unterstützer des kitaboosters. Erarbeite dir deinen beruflichen Erfolg als Erzieher:in, Lehrer:in und/oder Pädagog:in!
Was hast du davon?
Beruflicher Fortschritt
Werde besser in dem was du jeden Tag tust. Ohne lange Recherche und wissenschaftliche Texte! Mit der Zeit wirst du immer sicherer als Pädagog:in und traust dir zukünftig zu mehr Verantwortung zu übernehmen und Dinge eigenverantwortlich zu gestalten. Der Weg zur Führungskraft!
Selbstvertrauen
Lerne dich und deine Fähigkeiten neu kennen und werde jeden Tag besser in dem, was du tust! Lerne deine Stärken und Ressourcen besser kennen und nutze sie zielgerichtet. Du bist eine wertvolle Ergänzung für deine Einrichtung – also sei selbstbewusst.
Neue Herausforderungen
Mit jedem neuen Podcast oder Online-Kurs stellst du dich neuen Herausforderungen und überwindest deine Grenzen. Ziele zu erreichen, die man vorher nicht für möglich gehalten hat ist ein wunderbares Gefühl. Lass‘ uns das gemeinsam regelmäßig machen. Wenn Fortschritt machen will, muss neue Sachen ausprobieren.
Mehr Spaß
Umso wohler du dich auf Arbeit fühlst, desto losgelöster und authentischer kannst du in deinen Berufsalltag gestalten. Davon profitierst du, die Kinder und das Teamklima. Mit dem Selbstbewusstsein und dem Fortschritt kommt auch der Spaß zurück in deinen Beruf.
Gleichgewicht
Gerade in deinen ersten Schritten im pädagogischen Team, ist man erstmal darauf bedacht, die anderen nicht vor den Kopf zu stoßen. Wie du deine Meinung vertrittst ohne jemanden zu verletzen lernst du hier. Argumentiere freundlich aber bestimmt. Unser Ziel: Klar in der Sache – weich im Umgang!